Implantatgetragener Zahnersatz

implantatgetragener Zahnersatz in Wien

Komplette Zahnlosigkeit...

Besonders bei älteren Menschen kommt es sehr oft vor, dass man eine komplette Zahnlosigkeit hat. Das Kauen fällt schwer, aber man muss die Kaufunktion stärken, weil das eine positive Wirkung auf den Körper hat. Wenn man kaut, steigt dabei die Herzfrequenz, man trainiert die Muskulatur im Gesicht und sogar die Konzentration kann man so günstig beeinflussen.

Deswegen muss man auch bei einer kompletten Zahnlosigkeit auch im höchsten Alter eine Lösung anbieten zu können, damit man das Lebensqualität und die Kaufähigkeit wiederherstellen kann. Auch bei älteren Menschen mit totaler Zahnlosigkeit kann man Implantate einsetzen und diese als Pfeiler für einen Zahnersatz verwenden.

Der Zahnarzt und Implantologe kann in solchen medizinischen Fällen zwei verschiedene Lösungsvorschläge anbieten, entweder eine Lösung mit einem festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten oder mit einem implantatgetragenen herausnehmbaren Zahnersatz.

Wenn der Knochensubstanz genügend und ausreichend ist, kommt ein festsitzender Zahnersatz in Frage. In solchen Situationen setzt der Implantologe im Durchschnitt im Oberkiefer und auch im zahlosen Unterkiefer minimum 4 oder 6 Implantate, auf denen er die Zahnkronen oder Zahnbrücken verankert.

implantatgetragener Zahnersatz auf Stegen in Wien

Ein herausnehmbarer implantatgetragener Zahnersatz ist dann zu empfehlen wenn im Kiefer nicht mehr genügend Knochensubstanz vorhanden ist und ein Knochenaufbau nicht gewünscht oder nur schwer finanzierbar ist. Diese Variante wäre kostengünstiger als ein festsitzender, implantatgetragener Zahnersatz, aber immer noch viel stabiler, als eine normale herausnehmbare Prothese.

Bei einem zahnlosen Unterkiefer kann eine implantatgestützte abnehmbare Prothese schon mit 2 Implantaten angefertigt werden, im zahnlosen Oberkiefer mit 4 oder mit 6 Implantaten. Diese Prothesen werden entweder durch Druckknöpfe, durch Teleskope oder durch Stege befestigt.